Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Das Evangelische Dekanat Vogelsberg hat zum nächstmöglichen Termin zwei Stellen zu besetzen:

          AUSSCHREIBUNG 1

          Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen (FH)/
          Gemeindediakonin/Gemeindediakon (FH)/
          Sozialpädagogin/Sozialpädagogen mit gemeindepädagogischer Qualifikation

          als

          Dekanatsjugendreferentin/Dekanatsjugendreferent (m/w/d)

          (50 % Stelle, befristet als Vertretung bis Dezember 2024)

          Zum Evangelischen Dekanat Vogelsberg gehören 83 Kirchengemeinden mit ca. 52.000 Gemeindegliedern. Es erstreckt sich über eine Fläche von ca. 1 100 qkm und somit fast über den kompletten Vogelsbergkreis. Das Dekanat ist ländlich geprägt mit den Mittelzentren Alsfeld, Lauterbach und Homberg. Im gemeindepädagogischen Dienst sind noch weitere 12 Mitarbeitende mit unterschiedlichen Stellenanteilen beschäftigt. Die derzeitige Stelleninhaberin ist bis Ende 2024 für eine andere Tätigkeit beurlaubt.

          Wir freuen uns auf eine neue Kollegin/einen neuen Kollegen, die/der Freude an der Arbeit mit Jugendlichen hat.

          Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

          • Entwicklung und Durchführung von dekanatsweiten Projekten, Freizeit- und Bildungsmaßnahmen
          • Geschäftsführung der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat (EJVD)
          • Vernetzung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zwischen Dekanat und Kirchengemeinden
          • Beachtung der Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes und Sicherung des Kindeswohls
          • Mitarbeit bei der Entwicklung einer Gesamtkonzeption des Gemeindepädagogischen Dienstes im Ev. Dekanat Vogelsberg
          • Beratung des DSV in Fragen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
          • Interessenvertretung in politischen und landeskirchlichen Gremien, einschließlich fachpolitischer Vertretung nach SGB VIII
          • Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen über das Dekanat hinaus
          • Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN
          • Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeitsarbeit des Dekanats

          Wir wünschen uns von der Bewerberin/dem Bewerber/w/m/d:

          Flexibilität und Kreativität, Teamfähigkeit, Leitungskompetenz, soziale und kommunikative Kompetenz, EDV-Kenntnisse sowie die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung. Der Besitz der Fahrerlaubnis (B) und ein eigener PKW sind aufgrund der ländlichen Prägung des Dekanats unverzichtbar.

          Nach § 4 GPD (Gemeindepädagogengesetz) wird die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche (Gliedkirche der EKD) vorausgesetzt.

          Wir bieten der Bewerberin/dem Bewerber/w/m/d:

          • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Dekanatsbüro in Alsfeld
          • ein engagiertes Team von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitenden
          • Vergütung nach den Richtlinien der EKHN/KDO
          • Teilnahme der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters an den für ihre/seine Arbeit relevanten Konferenzen des Fachbereichs Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN (z. B. Konferenz der Kinder- und Jugendarbeit, Hauptberuflichen-Konferenz)

          Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

          Für mehr Informationen empfehlen wir unsere Dekanats-Website (www.vogelsberg-evangelisch.de) oder Sie wenden sich an Dekanin Dr. Dorette Seibert, Telefon 06631 91149-12.

          Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Beschäftigungsnachweise) bis zum 15.07.2020 an das

          Evangelische Dekanat Vogelsberg

          Fulder Tor 28, 36304 Alsfeld


          Online-Bewerbungen senden Sie bitte zusammengefasst als PDF-Datei an

          dekanat.vogelsberg@ekhn.de

          Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

          Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

           

           

          AUSSCHREIBUNG 2

          Im evangelischen Dekanat Vogelsberg ist im Bereich Schulbezogene Jugendsozialarbeit zum 01.08.2020 eine 0,5 Stelle zu besetzen.

          Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

          Durchführung der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit an drei Schulen in Alsfeld (Grundschule, Haupt- und Realschule, Schule für praktisch Bildbare) durch

          • Durchführung von Sprechstunden an den zu betreuenden Schulen

          • Offene Einzel- und Gruppenangebote an den Schulen und im Gemeinwesen

          • Regelmäßige Arbeitsabsprachen mit den Kooperationspartner*innen an der Schule, im Umfeld der Kinder und Jugendlichen und den sie betreuenden übrigen Fachkräften und Akteur*innen der Kinder und Jugendarbeit

          • Die Unterstützung bzw. der Aufbau von regionalen Netzwerken in den Einzugsgemeinden der Schulen

          • Regelmäßiger Kontakt zu den offenen Jugendinitiativen und –gruppen und den Jugendverbandsgruppen in der zu betreuenden Region

          Fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

          • Abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit (Bachelor oder Diplom) oder vergleichbare Qualifikation

          • Kenntnisse und Erfahrungen in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit und Jugendbildungsarbeit

          • Kenntnisse im Bereich SGB VIII
          • die Bereitschaft, sich Anforderungen aus dem Gemeinwesen und aus dem schulischen Bereich zu stellen
          • Teamfähigkeit
          • Die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Kernarbeitszeiten (abends und an Wochenenden) zu arbeiten
          • Führerschein Klasse B
          • Die Mitgliedschaft in einer ACK-Kirche wird erwartet.

          Wir bieten:

          • Einbindung in ein kreisweites Team der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit
          • Einbindung in die dekanatsweite Kinder- u. Jugendarbeit
          • Möglichkeiten der übergreifenden Projektarbeit
          • Vergütung nach den Richtlinien der EKHN/KDO
          • Anstellungsverhältnis nach den Bedingungen der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO)

          Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt.

          Für Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Dekanin Dr. Dorette Seibert unter der Telefonnummer 06631/91149-12 zur Verfügung. Sie erreichen sie auch unter der E- Mail- Adresse: dorette.seibert@ekhn.de

          Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Beschäftigungsnachweise) bis zum 15.07.2020 an das

          Evangelische Dekanat Vogelsberg

          Fulder Tor 28, 36304 Alsfeld


          Online-Bewerbungen senden Sie bitte zusammengefasst als PDF-Datei an

          dekanat.vogelsberg@ekhn.de

          Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

          Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Traudl Richtberg
          Verwaltung

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Telefon: 06631 91149 13
          Fax: 06631 91149 20
          E-Mail

          Rita Riek
          Verwaltung

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Telefon: 06631 91149 27 
          Fax: 06631 91149 20
          E-Mail

          to top