Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Steinschlange

          © medienREHvier.de / Anja Brunsmann

          An vielen Orten werden Steine bemalt und ausgelegt. Mal als bunte Schlange, mal mit ermutigenden Worten oder Schlagwörtern wie Liebe, Vertrauen, Gemeinschaft… Mal sammeln sich die Steine an markanten Orten, mal werden sie als Geschenk vor einer Tür abgelegt, mal sind sie eine Überraschung am Wegesrand. Die neue Briefidee für Juli 2020 greift diese Stein-Mal-Idee auf.

          Vorbereitung

          Benötigt wird zunächst ein bereits bemalter Stein. Dieser wird an einem Ort ausgelegt und dort so fotografiert, dass man den Ort darauf erkennen kann. In einem Brief an die Kinder werden diese aufgefordert, den Stein zu suchen und einen eigenen, selbst gestalteten Stein anzulegen. Somit kann eine Stein-Schlange entstehen. Ergänzen kann man die Aktion auch mit der Suche nach einem Namen für die Schlange. Spaziergänger sollten mit einem kleinen Schild darauf hingewiesen werden, dass die Steine liegen bleiben sollen, dass jeder aber gern die Schlange auch mit einem eigenen Stein ergänzen darf.

          Wenn mehrere Dörfer zur Kirchengemeinde gehören, kann in jedem Ort eine eigene Schlange ausliegen. Dann kann man im Brief auch alle Fotos veröffentlichen und zum Schlangensuchen auch in den anderen Orten aufrufen.

          Vorschlag für einen Brief an die Kinder

          (Foto der Schlange) Hallo! Ich bin…. Oh, ich habe noch gar keinen Namen! Aber was ich bin, hast du sicher schon erkannt, oder? Richtig! Ich bin eine Schlange. Bisher bin ich ganz klein. Aber ich kann ja noch wachsen. Hilfst du mir dabei? JAA?

          Male einfach einen Stein an: dazu suchst du dir einen schönen Stein und machst ihn erst einmal sauber. Dann brauchst du Farben: entweder wasserfeste Farben wie Acryl oder Nagellack oder aber andere Farben, die du mit Hilfe eines Erwachsenen später mit Klarlack überziehst. Zeitung unterlegen, auf die Kleidung achten, und schon geht´s los. Male den Stein bunt an, schreib etwas drauf, beklebe ihn mit Glitzer oder Serviettentechnik – ganz, wie du willst! Bitte schreibe auch deinen Namen auf die Unterseite des Steines (das geht super mit einem Edding).

          Ich freue mich schon, wenn du mich wachsen lässt! Du findest mich, wenn du dir das Foto genau anschaust. Und wenn du einen Vorschlag hast, wie ich heißen könnte, dann schreib den Namen auf einen Zettel und wirf ihn in den Briefkasten (Adresse…).

          Ich bin schon so gespannt, wie ich heißen und wachsen werde. Und ich freue mich über Besucher, also erzähle ruhig auch anderen vor mir. Auch große Menschen dürfen mitmachen und mich wachsen lassen! Schließlich gehören wir alle zusammen!

          Es grüßt dich…
          …die Stein-Schlange

          Vorschlag für ein Hinweisschild in der Nähe der Schlange

          Bitte liegen lassen…

          Hier entsteht eine Stein-Schlange!

          Liebe Entdecker! Hier wächst eine Schlange aus bunt gestalteten Steinen. Angefangen haben Kinder und Mitarbeiterinnen des Kindergottesdienstes. Die Schlange möchte wachsen: jede und jeder darf mitmachen und einen Stein dazulegen!
          Die Schlange hat noch keinen Namen: Wer einen Namen vorschlagen möchte, schreibt diesen auf einen Zettel und wirft diesen in den Briefkasten der Kirchengemeinde (Adresse).
          Die Schlange zeigt uns: Wir gehören alle zusammen!

          Den Monatsbrief für Juli gibt es hier zum Download

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Heidi Kuhfus-Pithan
          Pfarrerin der Kirchengemeinden Altenschlirf, Ilbeshausen und Schlechtenwegen
          Beauftragte für Kindergottesdienst im Dekanat Vogelsberg

          Pfarrweg 1
          36358 Altenschlirf
          Tel. 06643 271
          E-Mail

          Jutta Marth-Steckenreuter
          Dekanatsjugendreferentin, Gemeindepädagogin
          Gemeindepädagogischer Dienst
          Dekanatsjugendarbeit

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Telefon: 06631 91149 36
          Mobil: 0173 3289137
          E-Mail

          Ruth Martin-Weigang
          Gemeindepädagogin
          Gemeindepädagogischer Dienst
          Schulbezogene Jugendarbeit an der Oberwaldschule Grebenhain

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld
          Telefon: 06631 91149 38
          Mobil: 01522 1077443
          E-Mail

          MAV-Ansprechpartnerin für Mitarbeitende im Beratungszentrum, Kirchenmusiker*innen und Küster*innen
          Delegierte für Kindergottesdienst im Dekanat Vogelsberg
          Mitglied im Vorstand des Landesverbandes für "Kirche mit Kindern" in der EKHN

          to top