Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Pfarrerin Sylvia Puchert wird in den Ruhestand verabschiedet

          „… das Beste, was mir passieren konnte!“

          Zehn Jahre lang war sie das Gesicht der Frauenarbeit im Evangelischen Dekanat Vogelsberg – sowohl im alten als auch im fusionierten Dekanat. Mehr als das war sie zehn Jahre lang Gemeindepfarrerin in Crainfeld, Grebenhain, Bermutshain und Vaitshain. Nun geht Pfarrerin Sylvia Puchert in den Ruhestand und dankt ihrer Kirchengemeinde: „Als ich vor ich zehn Jahren kam, sagte ich, wir wollten uns zehn schöne Jahre machen – und die hatten wir auch.“

          Ordination von Tamara Kaulich mit vielen Gästen in Billertshausen

          „Besonderer Tag in der Vita einer Pfarrerin“

          In Billertshausen fand jetzt die Ordination von Pfarrerin Tamara Kaulich in einem Festgottesdienst auf dem Getürms statt. Zahlreiche Gäste aus dem Dekanat Vogelsberg, der Landeskirche (EKHN) und der örtlichen Kommunalpolitik waren der Einladung gefolgt. Anschließend gab es eine Feier mit Kaffee und Kuchen im Pfarrgarten in Billertshausen.

          Das Evangelische Dekanat Vogelsberg lädt ein,

          (M)ein Berlin – Studienfahrt im Oktober

          Die Erwachsenenarbeit 55plus des Evangelischen Dekanats Vogelsberg fährt im Oktober drei Tage mit einem spannenden Ansatz nach Berlin.

          Angebot in den Sommerferien - passend zum Stadtjubiläum

          Alsfelds erste Kinderstadt

          „Ferienspiele mal anders“ heißt es in diesem Jahr in der ersten Woche der Sommerferien vom 25. bis 29. Juli. Zum Stadtjubiläum gibt es dieses Jahr die erste Alsfelder „Hut ab“-Kinderstadt. Täglich von 10 bis 16 Uhr kann in der Kinderstadt gebastelt, gespielt und gechillt werden.

          Tamara Kaulich seit 130 Tagen im Kirchspiel Billertshausen – Ordination am Sonntag um 14 Uhr

          Jüngere Menschen in die Gemeinschaft holen

          Lange Zeit war die Pfarrstelle im Kirchspiel Billertshausen vakant. Seit mehr als 130 Tagen ist nun Tamara Kaulich als Probedienstlerin dort und lässt das Gemeindeleben wieder aufblühen. Am Sonntag findet um 14 Uhr die Ordination der 31-Jährigen in einem Festgottesdienst am Getürms in Billertshausen statt.

          Patricia Luft

          Erster nicht-religiöser Migrantenverein im Vogelsbergkreis gegründet

          „Hand in Hand“ von Afrika bis Mongolei

          Sie kommen überwiegend aus dem Nahen Osten, aber auch aus Afrika, Indien, Georgien und der Mongolei: Zwanzig Migrantinnen und Migranten haben am vergangenen Freitag „Hand in Hand – Migrantenverein Vogelsberg“ gegründet.

          Ralf Müller

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg auf Sozialraumbegehung in einzelnen Regionen

          Potenzial im Raum und in der Zusammenarbeit erkennen

          Dass sich Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bis Ende des nächsten Jahres zu Nachbarschaftsräumen zusammenfinden sollen, ist seit die Kirchensynode zuletzt tagte, beschlossene Sache. Eine Notwendigkeit, die viele Ursachen hat – etwa den demographischen Wandel, die sinkenden Mitgliederzahlen und den Rückgang an Pfarrerinnen und Pfarrern. Das Dekanat Vogelsberg macht sich auf den Weg.

          T. Schlitt

          Warum gemeinsam Gärtnern guttut und wie es die Welt verändert

          Teilen, diskutieren, wertschätzen, genießen

          „Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum.“ Das sagte der Schweizer Landschaftsarchitekt Dieter Kienast und beschreibt damit einen Mangel, den viele Menschen in der Gesellschaft wahrnehmen: Zeit, Zuwendung und Raum.

          Veranstaltungsreihe des Evangelischen Dekanats Vogelsberg und des Gruppenpfarramts Vogelsberg zum Themenfeld „Altern und Pflege“

          „Gepflegt altern“ – geht das? Und wenn ja, wie?

          Unter dem Titel „GEPFLEGT ALTERN“ laden das Evangelische Dekanat Vogelsberg und das Gruppenpfarramt Vogelsberg alle Interessierten und Betroffenen zu einer Veranstaltungsreihe ein. Sie bietet neben thematischen Impulsen ebenso die Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

          sabinevanerp

          Evangelische Kirche koordiniert Lese- und Lerntandems für Vogelsberger Schulen

          Mit Flüchtlingskindern Schulbank drücken

          Wenn die Osterferien enden, treffen viele Schüler auf neue Gesichter in ihren Schulklassen: Flüchtlingskinder aus der Ukraine. Darauf bereiten sich die Schulen auch im Vogelsbergkreis vor. Gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt sucht und koordiniert die evangelische Kirche Lerntandems für die Unterstützung direkt in den Schulen.

          Dekanin Dr. Dorette Seibert lädt ein zum Pilgern im Vogelsberg – drei Termine in Lauterbach, Nieder-Moos und Antrifttal

          Pilgern mit der Dekanin, zweite Runde

          Auch den zweiten Teil ihrer Studienzeit, den sie auf dieses Frühjahr verlegt hat, widmet sie unter anderem den Pilgerwanderungen, die nach Lauterbach, Nieder-Moos und ins Antrifttal führen.

          Weitere Nachrichten

          22.02.2022 ts

          Herzlich Willkommen: Pamela Furgber

          Pamela Furgber hat am 1. Februar auf dem leeren Platz in unserem Verwaltungsbüro Platz genommen. Wir freuen uns sehr darüber!

          22.02.2022 ts

          Zukunftsplan: Hoffnung

          Viele Gemeinden im Evangelischen Dekanat Vogelsberg bereiten sich in diesen Tagen auf den Weltgebetstag (WGT) vor, der in jedem Jahr und in über 150 Ländern am ersten Freitag im März begangen wird.

          21.02.2022 ts

          Trauer um Thomas Philipp

          Gemeinsam mit dem Evangelischen Dekanat Büdinger Land und dem Zentrum Ökumene trauert das Evangelische Dekanat Vogelsberg um Pfarrer Thomas Philipp, den langjährigen Profilstelleninhaber und Geschäftsführer des Partnerschaftsausschusses East Kerala, der am 18. Februar 2022 nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren gestorben ist.

          17.02.2022 ts

          Noch wenige Beete zu vergeben

          Bald geht sie wieder los, die Gartensaison. Auch die Gemeinschaftsgärten des Evangelischen Dekanats Vogelsberg erwachen langsam. In Lauterbach können noch Menschen mitmachen - einige Beete sind noch frei!

          02.02.2022 ts

          Papa und Kind = papaKIND

          Väter von Kleinkindern rücken ab dem 9. Februar in den Mittelpunkt eines Angebots des Dekanats: papaKIND - eine Einladung zum Austauschen und Netzwerken

          25.01.2022 ts

          „Bereit, an der Zukunft der Kirche mitzubauen“

          Erstmals trafen sich nun die neugewählten und frisch delegierten Kirchenvorstandsmitglieder sowie die Pfarrerinnen und Pfarrer und Berufene des Evangelischen Dekanats Vogelsberg, um dessen II. Synode zu konstituieren.

          21.01.2022 ts

          Trauer um Erwin Hofmann

          Das Evangelische Dekanat Vogelsberg trauert um Pfarrer Erwin Hofmann. Er war bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1999 als Gemeindepfarrer in Lauterbach und Heblos tätig, wo er neben seinen vielen Aufgaben als Pfarrer für die Menschen vor Ort mit seinem unermüdlichen Einsatz für die Renovierung der Hebloser Kirche und den Bau der Integrativen Tagesstätte in Lauterbach in Erinnerung bleiben wird. Erwin Hofmann wurde 87 Jahre alt.

          14.01.2022 ts

          Lese-Schätze online teilen

          „Wann haben Sie das letzte Buch in die Hand genommen – egal ob auf Papier gedruckt, in Form gebunden oder digital auf einem Bildschirm-Lesegerät?" Mit diesen Fragen will Holger Schäddel anregen, mit ihm und seinen Gästen online in einen spannenden, anregenden Austausch über eigene Lese-Schätze zu treten.

          10.01.2022 ts

          Wenn die Welt sich auflöst

          Mehr als vier von zehn Deutschen haben nach einer Allensbach-Studie Angst davor, im Alter pflegebedürftig und/oder dement zu werden. Diese Furcht drückt sich auch in den zahlreichen Romanen und Filmen der letzten Jahre aus, die Demenz zum Thema haben. Erstmalig jedoch geht „The Father“ den Weg, die Demenz aus der Perspektive des Erkrankten darzustellen. Dem Hauptdarsteller Anthony Hopkins hat dieses Wagnis in 2021 einen Oscar eingebacht.
          Dekanatsneuordnung der EKHN - Stand 2022

          03.01.2022 vr

          Hessen-Nassau bekommt eine neue Landkarte

          Es war ein gemeinsamer Kraftakt: Zum 1. Januar 2022 ist die Dekanats-Neuodnung in Hessen-Nassau abgeschlossen. Aus vormals 61 Dekanaten sind dann 25 Dekanate geworden. Kirchenpräsident Volker Jung sieht in dem Projekt viel mehr als ein Sparprogramm.
          Losung und Lehrtext für Montag, 23. Mai 2022
          Singet fröhlich Gott, der unsre Stärke ist! Psalm 81,2
          In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: als die Traurigen, aber allezeit fröhlich; als die Armen, aber die doch viele reich machen; als die nichts haben und doch alles haben. 2. Korinther 6,4.10

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top