Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Ökumenischer Kirchentag 2021

          Hier finden Sie alles rund um den ÖKT 2021 im Dekanat.

           

          Das Evangelische Dekanat bietet gemeinsam mit den katholischen Christ:innnen in der Region ein buntes, meist digitales Programm zum diesjährigen Ökumenischen Kirchentag. Auf die offizielle Website führt Sie das Banner.

          ÖKT 2021 im Vogelsberg und in der EKHN

          09.06.2021 ts

          Achtsam auf Kleines und Großes schauen

          Intensiv geplant wurde er in ökumenischer Besetzung von Ruth Martin-Weigang aus dem Evangelischen Dekanat Vogelsberg und Kathrin Landwehr vom Katholischen Dekanat. Zum Endes des ÖKT 2021 fand der ökumenische Nachmittag der Begegnung im Pfarrgarten des katholsichen Pfarrhauses in Grebenhain statt.

          20.05.2021 ts

          Landwirtschaft, Salzekuchen, Danni – Themen der Zeit im Vogelsberg

          „Oberhessen rettet die Welt“: So lautete der Titel der Lese- und Bildungsreihe zum Ökumenischen Kirchentag (ÖKT), die das Evangelische Dekanat Vogelsberg in Kooperation mit dem Katholischen Dekanat Alsfeld organisiert und durchgeführt hat.
          Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

          20.05.2021 rh

          Große Erwartungen und Kritik an den Kirchen

          Während des Festaktes zum Ökumenischen Kirchentag forderte Bundespräsident Steinmeier die Kirchen dazu auf, Spaltungstendenzen in der Gesellschaft und den menschengemachten Klimawandel anzugehen. Zudem kritisierte er die zögerliche Aufarbeitung der Kirchen beim Thema Missbrauch. Dennoch wurden auch viele hoffnungsvolle Impulse gesetzt.
          Panorambild vom Dach mit der Frankfurter Skyline im Hintergrund.

          20.05.2021 pwb

          ÖKT startet mit Himmelfahrts-Gottesdienst vom Dach

          Ein Gottesdienst unter dem Motto „Erzählt von mir!“ bildete den Auftakt für den 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) an Christi Himmelfahrt in Frankfurt am Main. Auf dem Dach eines Parkhauses in der Frankfurter City wurde der Gottesdienst pandemiebedingt ohne Teilnehmende vor Ort ausschließlich für die Fernseh- und Netzgemeinde gefeiert.
          Gedenken: Holocaust-Gedenkmal in Frankfurt

          20.05.2021 epd

          Kirchentag gedenkt der Opfer des Holocausts

          Der Kirchentag will auch ein gesellschaftspolitisches Zeichen setzen gegen Hass und jede Form von Gewalt. Vor der Synagoge im Frankfurter Westend erinnerten deshalb führende Kirchenvertreter an die Deportation und Ermordung von Mitgliedern der jüdischen Gemeinde.
          Abschlussgottesdienst des Ökumenischen Kirchentags 2021 an der Weseler Werft in Frankfurt - Generalprobe

          20.05.2021 vr

          Schlussgottesdienst zum Kirchentag: schaut hin – blickt durch – geht los

          Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt geht am Sonntag mit einem Gottesdienst von der Weseler Werft mit spektakulären Blicken auf das Stadtpanorama der Mainmetropole zu Ende. Die Feier unter anderem mit Kirchenpräsident Volker Jung wird im ZDF übertragen. Zuvor gibt es online schon eine Einstimmung mit dem Bundespräsidenten.
          Pfarrerin Kirsten Emmerich feiert in der Riedberggemeinde Abendmahl beim Ökumenischen Kirchentag

          20.05.2021 epd/red

          Abendmahlsfeiern beim Kirchentag: Wunsch nach mehr Gemeinsamkeit

          Die gemeinsame Feier von Abendmahl - katholisch Eucharistie - ist das größte Politikum zwischen den christlichen Konfessionen. Der Ökumenische Kirchentag setzte am Samstagabend jenseits theologischer Differenzen ein Zeichen mit gemeinsamen Abendmahlfeiern.
          Schlussgottesdienst zum Ökumenischen Kirchentag von der Weseler Werft mit (v.l.) Kirchenpräsident Volker Jung, Erzpriester Radu Constantin Miron, Bischof Georg Bätzing.

          20.05.2021 epd

          Ökumenischer Kirchentag geht mit Appell für Gerechtigkeit zu Ende

          Mit einem Gottesdienst am Mainufer ist am Sonntag der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt zu Ende gegangen. Predigerinnen forderten mehr Gerechtigkeit in den Kirchen. Bundespräsident Steinmeier appellierte an die Gesellschaft, sich nach dem Streit um Corona zu versöhnen.

          20.05.2021 bon

          Kirchentag: Ein Rückblick in Bildern

          Rund 160000 Besucher*innen vor den Bildschirmen, Dutzende Veranstaltungen und einige wichtige Impulse für die Zukunft: Der 3. Ökumenische Kirchentag ist zu Ende. Ein Rückblick mit Bildern.

          18.05.2021 ts

          Sich den Segen erlaufen

          Er war lange geplant und fand nun doch größtenteils digital statt: der Ökumenische Kirchentag 2021. Umso mehr erfreute ein analoges, sehr persönliches Angebot des Evangelischen und Katholischen Dekanats, das Diakon Holger Schäddel und Pastoralreferentin Hedwig Kluth organisiert hatten und für das sie mit den Pfarrern Zbigniew Wojcik und Nils Schellhaas tatkräftige Unterstützung bekommen hatten.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top