Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Nachrichten aus dem Dekanat

          15.11.2021 ts

          Weltenkinder erkunden die Stadt

          Die „Weltenkinder“ sind eine interkulturelle Mutter-Kind-Gruppe, ein gemeinschaftliches Projekt des Evangelischen Dekanats Vogelsberg und der Caritas. Die Spielgruppe ist ein Treffpunkt für Migrantinnen und einheimische Frauen mit ihren Kindern. In der Regel trifft sie sich jeden Dienstagvormittag im katholischen Pfarrzentrum, nun aber nutzten sie einen schönen Herbsttag für eine Stadtführung mit der Gästeführerin Vicky Gabriel.

          15.11.2021 ts

          Eine Orgel bleibt eine Orgel

          Unsere Orgelreihe im Jahr der Orgel geht wieter: Hier stellt Dekanatskantor Simon Wahby die Orgel in Leusel vor.

          11.11.2021 ts

          Nicht Herren über den Glauben, sondern Helfer zur Freude

          Zehn Lektorinnen und Lektoren wurden am vergangenen Sonntag in der Schlosskirche in Romrod von Propst Matthias Schmidt und Dekanin Dr. Dorette Seibert in ihr neues Amt eingeführt – ein feierlicher Moment nach über einem Jahr der Vorbereitungszeit.

          05.11.2021 ts

          Teil eines großen Gartens sein

          Der Winter steht vor der Tür und alle Gartenfreunde machen ihre Beete nun fit für den Frost. Auch das Team der Gemeinschaftsgärten im Evangelischen Dekanat Vogelsberg blickt zurück auf ein bewegtes Gartenjahr – das erste überhaupt, das die Haupt- und Ehrenamtlichen in dieser Form durchlebten: „Ein Sommer mit viel Gartenarbeit liegt hinter uns:“

          03.11.2021 ts

          Die fetten Jahren gehen vorbei – wo will Kirche hin?

          Der Problematik schwindender Mitgliederzahlen und Einnahmen in Verbindung mit einer dringend nötigen Reform hat man auch im Evangelischen Dekanat Vogelsberg erkannt und ihr mit einer Sondersynode, die sich dreieinhalb Stunden lang ausschließlich mit dem Thema ekhn2030 befasste, Rechnung getragen.

          03.11.2021 ts

          Gottes Liebe macht frei

          Einen doppelten Festgottesdienst feierten am vergangenen Sonntag die Kirchengemeinden Homberg (Ohm) sowie Deckenbach, Schadenbach und Büßfeld in der Stadtkirche in Homberg. Zum einen gab es den Reformationstag zu begehen, zum anderen wurde Pfarrer Michael Koch in sein Amt eingeführt.

          01.11.2021 ts

          Fahrt zum Deutschen Seniorentag am 25. November

          Die Fahrt findet nicht statt, da der Deutsche Seniorentag als Präsenzveranstaltung abgesagt ist.

          01.11.2021 ts

          Licht schenken, wo es gebraucht wird

          Die dunkle Jahreszeit beginnt, es gibt viele Gedenktage und Feiertage im Monat November und meist wird das Wetter trüber. Um ein bisschen Licht in den Alltag zurück zu bringen, startet ein Team des Evangelischen Dekanats Vogelsberg die Aktion „Schenke dein Licht dahin, wo es gebraucht wird.“

          29.10.2021 ts

          Mit der Kirche im Aufbruch sein

          Mehr als ein Jahr ist es nun her, dass die Familie Wildner aus Schlitz ihre Koffer gepackt hat und sich auf den Weg machte: Pfarrer Johannes Wildner suchte die Herausforderung einer anderen Kirche, wie er sie während seines Studienjahrs in Schottland kennengelernt hatte: nicht so verwaltungslastig, nicht so mit sich selbst beschäftigt, dafür sehr nah bei den Menschen und sehr nah bei Gott und seinem Wort.

          29.10.2021 ts

          Lene und die Magie der Kellerkneipe

          Musik, Miteinander und Menschlichkeit mischen sich in der kleinen Kneipe unter der Straße. „Leif in Concert Vol.2“ verfolgt die junge Lene in ihrem Kneipen-Job durch einen einzigen Tag: vom Wegräumen der halbvollen Gläser vom Vortag bis zum Live-Konzert auf der kleinen Bühne am späten Abend. Solch ein Kneipentag ist angefüllt mit Geschichten, Skurrilitäten und Problemen: dem prallen Leben eben. Und mittendrin immer Lene, die junge Wirtin.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top